Kinderyoga 4 – 7 Jahre und 8-12 Jahre

Phantasievolle Geschichten helfen, durch eine ausgeglichene Asanapraxis (Bewegungseinheit) zu leiten. Das Verlangen nach einer ausgewogenen spielerischen Bewegungserfahrung, die den Körper entspannt und zugleich stärkt, aber auch die Gedanken zur Ruhe kommen lässt wird immer aktueller. Kinderyoga ist eine wunderbare Antwort. (Spielerisch den Körper und Geist kennen und respektieren lernen).

Atmung bewusst einsetzen, den Bewegungsapparat stärken und den Geist entspannen. Dies sind wesentliche Elemente einer Yogastunde. Durch liebevollen und wertfreien Umgang mit dem eigenen Körper und Gefühlen können wir diese Eigenschaften auch Anderen gegenüber leben.

Kinderyoga fördert die körperliche, geistige und emotionale Entwicklung. Es verbessert die Koordinationsfähigkeit, Körperhaltung, sowie Konzentrationsfähigkeit. Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen werden gestärkt. Es schenkt den Kindern die Möglichkeit ihre intuitiven heilenden Bewegungen und ihre angeborene Körperwahrnehmung zu stärken, bewusst wahrzunehmen und in den Alltag zu integrieren. Yoga schafft einen Ausgleich zu dem schnelllebigen und leistungsorientierten Alltag.

Zur Zeit kein Kurs verfügbar

Alle Infos und Anmeldung direkt bei Eva: eva.neig@gmx.at

YOGA-THERAPIE 2018 bei Remo Rittiner & Eva Hager-Forstlechner (Spiraldynamik) Kinderyogalehrerausbildung März 2016 bei Lucie Beyer Faszienworkshop Juni 2015 bei Patrick Broome Yogalehrerausbildung November 2014 bei Shy Sayar (Yogatherapeut) Thai-, Aromamassageausbildung April 2010 im Wat Pho Ich besuche regelmäßig Workshops zu Partneryoga, Acroyoga, Massage, Atem und Anatomie Mit 18 habe ich Yoga für mich entdeckt. Es hat mir zu mehr Selbstliebe

Leave your thought