Die Teilnahme ist Vor Ort oder Online möglich.

Hormonyoga gilt als eine natürliche Therapie, um die Hormonproduktion zu balancieren. Dazu wurde eine spezielle Übungsreihe für Frauen in den Wechseljahren, bei verfrühter Menopause, Prämentruelles Syndrom(PMS), polyzystischen Ovarsyndrom (PCOS), sowie bei unerfülltem Kinderwunsch entwickelt. Diese sanfte und vitalisierende Yogaform steigert das allgemeine Wohlbefinden und wirkt bei Stress, Hektik und Leistungsdruck harmonisierend. Hormon-Yoga eignet sich für alle Frauen.

In dieser Ausbildung lernst Du die Umsetzung der Hormonyoga-Therapie und die Vermittlung Ihrer Inhalte. Praxisbezogen erlernst Du, wie klassische Yogahaltungen und Energielenkungen direkt auf das Hormonsystem wirken. Wir vermitteln Dir, wie Du sicher und ganz individuell die Yogapraxis, je nach körperlicher Vorrausetzung der Teilnehmerin, anpassen kannst.  Ergänzend wirst Du Akupressurpunkte kennen lernen. Darüber hinaus erhältst Du begleitend zur Ausbildung ein umfangreiches, bebildertes Übungs-Skript.

Alternativ zur Hormonersatztherapie ist es unser Anliegen auf natürliche Art und Weise eine Balance in den Hormonhaushalt zu bringen. Unausgewogene Hormone können zu unangenehmen Begleiterscheinungen in den Wechseljahren führen. Ebenfalls können sie der Grund für ein schmerzhaftes PMS und PCO Syndrom sein. Ausgeglichene Hormone wirken positiv auf die Fruchtbarkeit und unterstützen einen möglichen Kinderwunsch.

Für uns ist es wichtig, dass Yoga nicht nur auf der Matte geschieht, sondern eine Haltung ist mit der wir dem Leben begegnen. Zusätzlich zu den Yoga Übungen, erhältst Du Ernährungs- und Lebensanregungen. Stress als größter Störfaktor in der Gesundheit, begegnen wir mit Entspannungsübungen, sowie Atem- und Meditationstechniken.

Solltest Du noch keine abgeschlossene Yogalehrerausbildung vorweisen können, schenkt Dir die Ausbildung „Grundlagen Yoga & Achtsamkeit“ der pursana akademie die nötige Expertise um Dein erworbenes Wissen fundiert anwenden zu können. Diese kann auch im Nachhinein absolviert werden.

Abschluss und Zertifizierung

Nach erfolgreicher Prüfung erhältst Du das Zertifikat „Hormonyogalehrer/in“ (35 UE). Interessierte Teilnehmerinnen erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Diese Ausbildung lässt sich besonders gut mit der Yoga & Achtsamkeit Grundausbildung, der Fortbildung zur Fachberater*in für Hormone & Ernährung, der Fachberater*in für Ernährung und Bewegung in den Wechseljahren und der Fortbildung für Ernährung in der Schwangerschaft und Kleinkindalter kombinieren. Siehe hierzu auch unter Special Offers.

Deine Dozentinnen

Termine und Preise

Termine

19./20.10. und 26./27.10.24 Details zu den Zeiten folgen im SOUL YOGA Garching – Münchener Straße 17a – 85748 Garching (wir sind 50 m von der U-Bahn Haltestelle U6 entfernt)

Kosten:

EUR 690,– inkl. umfangreichem Skript zzgl. EUR 45,- Anmeldegebühren

zzgl. EUR 100,– Zertifizierungsgebühr

10% Frühbucherrabatt: (auf die Grundgebühr)

Bei Buchung bis spätestens 10 Wochen vor Starttermin

Anmeldung und Fragen über die Pursana Akademie